Donnerstag, 17. Januar 2019

Projektwoche "Begegnungen"

In der Projektwoche vom 08. - 11.01.2019 nahmen die Schüler*innen von der Konrad-Duden-Schule in der Juks an 16 unterschiedlichen Workshops teil und setzten sich mit dem Thema "Begegnungen" auseinander.
Die entstandenen Arbeiten können am 25.01.2019 in der Konrad-Duden Schule (Rolandstraße 35, 13156 Berlin) beim "Tag der offenen Tür" ab 17 Uhr bewundert werden.

Dienstag, 15. Januar 2019

Theaterkurs ab 8 Jahren!

Ab Anfang Februar gibt es einen neuen Theaterkurs "Zauberhafte Verwandlung" - erstmalig ab 8 Jahren! Erlebt, wovon ihr sonst immer nur träumt. Verwandlungen, Spiele, Tanz und Musik! Schlüpft in die verschiedensten Rollen und sammelt neue Erfahrungen. Hier erfahrt ihr Vieles über die wunderbare Welt des Theaters.
Anmeldung unter: info@juks-pankow oder ☏ 499 799 51

Freitag, 4. Januar 2019

Winterferienwerkstatt

"Shortstories gestalten"
04.02.-08.02.2019, von 9-14 Uhr, ab 9 Jahren, Workshopleiterin: Nina Kaun


In diesem Workshop steht das Illustrieren von Kurzgeschichten mittels Stempeln und Schablonen im Mittelpunkt. Ob fantasievolle oder tatsächlich erlebte Geschichten, ihr könnt eure eigene Shortstory erzählen oder vorhandene Kurzgeschichten oder Gedichte mitbringen. Von der ersten Ideenskizze bis hin zum fertigen Druck entsteht ein kleines Heft.

Anmeldung per Tel. 499 799 52 oder per Mail info@juks-pankow.de




Freitag, 30. November 2018

Ausstellung in der Senatsverwaltung für Kultur


Wir laden herzlich zur Ausstellungseröffnung in die Senatsverwaltung für Kultur und Europa ein.
Die Eröffnung ist am Dienstag, 04.12.2018, um 17:30 Uhr,
in der Brunnenstraße 188-190, 10119 Berlin, 4.Etage .

Montag, 26. November 2018

Theaterpremiere "Der Tod von Denn Autor"

Einer muss dran glauben! Denn Autor ist tot. Viel zu früh fiel er aus dem Balkon der Hochparterre in der Florastraße. Wie ist es passiert? Wer ist daran schuld? Mutter, Vater, seine Freunde oder die Gesellschaft?
Sehen Sie die Premiere des Theaterstücks "Der Tod von Denn Autor".

Wann: 01.12.2018 I 18:30 Uhr
Wo: Theater der Jugendkunstschule Pankow, 4. Etage
        Neue Schönholzer Str. 10 I 13187 Berlin

Montag, 22. Oktober 2018

Herbstferienwerkstätten





Es sind Ferien, aber in der JuKS geht es fröhlich weiter. Drei Workshops laden ein zum kreativen Mitmachen.

22.10.2018 – 26.10.2018, 9 – 14 Uhr
Eine Reise durch die Kunstwelt mit Judith Werner

22.10.2018 - 25.10.2018, 9 – 14 Uhr
"Locker vom Hocker" mit Christina Hempel

29.10.2018 – 02.11.2018, 9 – 14 Uhr
Kunterbunte Vogelhäuschen mit Christina Hempel

Sonntag, 30. September 2018

25 Jahre JUKS Pankow

Am 15. September haben wir den 25. Geburtstag der Jugendkunstschule gefeiert. Nach einem Grußwort des Bezirksbürgermeisters konnten die Gäste einen Einblick in die Arbeit der JuKS erhalten.

Donnerstag, 20. September 2018

Art Camp 2018



Am 10.09. war die feierliche Eröffnung des Art Camps 2018 in der Juks und im SprachCafé Polnisch. Der Jugendaustausch der Partnerstädte Berlin-Pankow und Kołobrzeg (Polen) fand zum 5. Mal in Kooperation mit der Jugendkunstschule Pankow statt. 20 Jugendliche konnten in den Workshops "Keramik" unter der Leitung von Carola Grimm und "Sandstein" unter der Leitung von Rudolf Kaltenbach gemeinsam künstlerisch aktiv werden.

Mittwoch, 19. September 2018

Kursstart 2018/19

Die Kurse in der Jugendkunstschule sind gestartet. Neben den bekannten Kursen, sind auch neue Angebote dabei, z.B. die Zwergen- Druckwerkstatt, Street Art "Garn-Attacke" oder Bildhauerei ab 11 Jahren.
Der Flyer liegt in der Juks bereit. 

Meldet euch an und viel Spaß!!!

*** Tel.: 030/49979952 *** Mail: info@juks-pankow.de ***

Freitag, 17. August 2018

"Die Küche als Labor"

Diese Woche beschäftigten sich Kinder in einem Ferienworkshop mit dem Thema "Die Küche als Labor". Alles begann mit einem Besuch im Museum Pankow in der Heynstraße. Dort werden die Ergebnisse ab heute zu sehen sein.
Die Vernissage findet am Freitag, 17.08., 13 Uhr im Museum Pankow, Heynstraße 8, 13187 Berlin statt. Die jungen Künstler*innen werden ihre Arbeiten kurz vorstellen. Danach wird ein bisschen gefeiert!